Fernow/Borel – Jazz-Kultur in der Zunftscheuer

7. Oktober 2017 - 20:00

Zunftscheuer

ALTBE»WAEHRT«
Fernow/Borel: Klassik … >>in between<< … Jazz

Schubertwalzer, Bacharien, Standards, Neue Musik ………….im Spiel.

Kompositionen treffen auf Improvisations- und Experimentierfreude und erscheinen somit in immer wieder neuem Licht; das bedeutet, auch wenn ein Arrangement festgelegt ist, kann der Abend dieses neu gestalten – mal folgt Bach auf ein Jazzstandard, mal erscheint er synchron zu avantgardistischen Geräuschkulissen, oder auch nur bruchstückhaft durch weit gefächerte Akkordschichtungen hindurch schimmernd… oder aber einfach – pur.

Die Kunst wird zum Gebrauchsgegenstand, die Gunst des Augenblicks als Mitspielerin.

So ist es nicht nur für den Hörer überraschend, was als nächstes passiert.

Felix Borel wechselte mit 11 Jahren von der Bratsche zur Geige und Wolfgang Fernow mit 15 von der Geige zum Bass … das muss man einfach wissen …

https://youtu.be/SWm40UVYZRk